Altersvorsorge - Jetzt an morgen denken

Altersvorsorge - Absicherung gegen finanzielle Risiken im Alter. In Deutschland durch - gesetzliche Rentenversicherung, betriebliche Altersversorgung und private Altersvorsorge, z. B. mit individuellen Fondssparplänen, Aktien- und Fondsdepots, Lebensversicherungen und privaten Rentenversicherungen, im weiteren auch mit Wohnungseigentum.


Riester-Rente

Die Riester-Rente ist eine Möglichkeit der privaten Altersvorsorge und wurde 2002 in der Bundesrepublik eingeführt. Das Grundprinzip besteht darin, durch eingezahlte Beiträge ein langfristig verfügbares Kapital für das Rentenalter aufzubauen. Unter bestimmten Bedingungen sind Steuerermäßigungen möglich.





Rürup-Rente

Eine steuerlich geförderte, private Altersvorsorge seit 2005, die Beiträge zur Rürup-Rente können über Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden, gleichzeitig unterliegen die ausgezahlten Renten in gleichem Umfang der Besteuerung. Die Prämien bzw. Renten verfallen mit dem Tod des Versicherten.





Private Rentenversicherung

Die private Rentenversicherung ist eine sichere, langfristig renditestarke und flexible Möglichkeit der Altersvorsorge. Hierbei wird Kapital angesammelt, das sich verzinst und ab Beginn der Rentenphase entweder als lebenslange Rente oder Kapitalabfindung wieder ausbezahlt wird.





Lebensversicherung

Eine Kapitallebensversicherung ist eine Form der Lebensversicherung mit Anspar-Anteile und Risiko-Absicherung kombiniert. Eine Kapitallebensversicherung bietet also Schutz im Todesfall und gleichzeitig wird Geld für den Erlebensfall angespart.